Das Bautagebuch zum Anbau der Wasserrettungsstation

08.08.2017 Dienstag

Nicht mehr Obdachlos


Der Anbau bekam nun auch sein Dach gedeckt. Somit kann man nun den Rohbau als fertig betrachten. Es folgen nun noch der Innenausbau, die Fassade und die Anpassungen im Altbestand. mehr


04.08.2017 Freitag

Dachbalken liegen


Nun lässt sich auch das zukünftige Dach gut erahnen. mehr


31.07.2017 Montag

Anbau angebaut


Das Dach des Altbestandes wurde angepasst, um mit dem neuen Dach verbunden zu werden. mehr


25.07.2017 Dienstag

Außenwände stehen


Die Wände stehen jetzt komplett und der Ringanker ist auch schon eingebaut. mehr


21.07.2017 Freitag

Mauern mauern


Nun können die Außenwände hochgezogen werden. Das lässt auch schon ganz gut die Form des Anbaus erahnen. mehr


18.07.2017 Dienstag

Fundament fertig


Das Fundament des Anbaus ist soweit fertiggestellt. Somit können jetzt die Wände gemauert werden. mehr


15.07.2017 Samstag

Ein gemütliches Bett


Der Stahl liegt im Boden, bereit um den Beton aufzunehmen. mehr


05.07.2017 Mittwoch

Das Fundament, auf dem wir bauen...


Die Gräben wurden mit Beton gefüllt, welches nun als Streifenfundament dient. mehr


04.07.2017 Dienstag

Von unten nach oben


Der Boden wird ausgebuddelt und vorbereitet um dem Anbau ein gutes Fundament zu bieten. mehr


23.06.2017 Freitag

Schwebe hinfort, Garage.


Auch unsere Bootsgarage musste weichen und steht jetzt am Abenteuerland. Somit ist für den Rohbau nun genug Platz geschaffen. mehr


21.06.2017 Mittwoch

Platz schaffen.


Weitere vorbereitende Maßnahmen, z.B. verlegen von Sträuchern um für den Anbau Platz zu schaffen. mehr


20.06.2017 Dienstag

Versenkt!


Der Gastank steht dem Anbau jetzt nicht mehr im Wege. Stattdessen wurde er seitlich im Boden versenkt. mehr


19.06.2017 Montag

Los geht's


Die Bäume werden entfernt, um Platz für den Anbau zu schaffen. mehr


Diese News sind auch als RSS-Feed abonnierbar. Wenn Sie einen Browser haben, welcher Live-Bookmarks unterstützt (z.B. Mozilla Firefox), oder einen RSS News-Reader benutzen, können sie sich die RSS-Datei hier herunter laden: